FRÜHLINGSERWACHEN

Am Donnerstag, den 1. März, machte der Chor der Schule Wildschwanbrook einen Ausflug zur Schule Eenstock, um gemeinsam mit anderen Schulen den Frühling zu besingen oder vielmehr herbeizusingen! Die Schule Eenstock hatte unter dem Motto „Frühlingserwachen“ zum Musiktreff Nord-Ost eingeladen. Dem Winter zum Trotz erklangen neben Vogelgezwitscher und Frühlingsrhythmen verschiedene Frühlingslieder und sogar ein Frühlingsquodlibet mit Klarinette und Klavier und abschließendem gemeinsamem Gesang

 

 

 

 

 

 

 

 

Einen bleibenden Eindruck hinterließ nicht nur die Gesangsklasse des Gymnasiums Osterbek mit der großartigen Darbietung eines Liedes von Mark Forster, sondern auch der Vortrag eines Schülers auf der Mandoline!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Feriensingen am Wildschwanbrook stand am Freitag dann ebenfalls unter dem Motto „Frühlingserwachen“. Mit Gedichten, Tänzen, Liedern und Instrumenten wurde der Frühling herbeigesungen. Beim Anblick der Schneeglöckchen und Tulpen auf der Bühne und beim Vogelgezwitscher unserer Tonpfeifen und dem Ruf des Kuckucks hatte man tatsächlich den Winter weit hinter sich gelassen! Beeindruckend war auch die Vorführung der Klasse 1a, die uns das wechselhafte Frühlingswetter präsentierte und uns mit einem Regenbogentanz versöhnlich stimmend fröhlich in die Ferien entließ.

Nun kann der Frühling kommen!