Englisches Theater am Wildschwanbrook

Learning English through theatre

 

In den letzten Woche hatten wir Besuch vom englischen White Horse Theatre.

Für die Klassen 1/2 wurde das Stück “Buckingham“ aufgeführt: Lady Bigmouth war mit ihrem Meerschweinchen Buckingham und ihrem Butler Baxtiff zu Besuch. Während Lady Bigmouth eine schöne Zeit am Wildschwanbrook verbringt, hat Baxtiff alle Hände voll zu tun, um die Wünsche der Lady zu erfüllen. Dabei muss er sich das bissige  Meerschweinchen vom Leib halten und einer wilden Kuh ein Glas Milch für die Lady abringen…..wie gut, dass die Kinder da sind, um ihn dabei zu unterstützen!

Für die Klassen 3/4 wurde das Stück “Dick Whittington” aufgeführt:  Dick Whittington lebt arm und allein auf den Straßen Londons. Zum Glück trifft er Alice, die ihm zu einem Job in der Küche ihres Vaters verhilft. Diese Küche wird allerdings von der bösartigen Mrs. Rednoze beherrscht, die Dick das Leben zur Hölle macht. Doch als er sich eines Nachts mit einer Katze anfreundet, wendet sich alles zum Guten: Alice and die Katze unternehmen eine Reise nach Afrika, wo eine große Rattenplage herrscht! Wie gut, dass die Katze ein ausgezeichneter Rattenjäger ist und die Ratten in die Flucht schlägt. Dafür gibt der König von Afrika Alice die Hälfte seines Schatzes. Sie segelt zurück nach London und  überreicht Dick den Schatz. Alice und Dick heiraten und Dick wird der Bürgermeister von London!

Nach den Vorstellungen hatten die Kinder die Gelegenheit, den Schauspielern Fragen zu stellen: was für eine Herausforderung – denn die Schauspieler sprechen nur Englisch!

Und natürlich dürfte auch das Meerschweinchen Buckingham gestreichelt werden.

It was wonderful!