ROLLSTUHLBASKETBALL AM WILDSCHWANBROOK

Rollstuhlbasketball am Sport- und Spiele-Tag
Große Begeisterung bei den Kindern der Jahrgänge 3 und 4. Wir hatten
Besuch von zwei Spielern und zwei Koordinatoren der Rollstuhlbasketballer
der BG Baskets des HSV.

Sie brachten viele Sportrollstühle mit.

Jede Klasse
hatte eine Übungsstunde in der Halle. Alle Kinder lernten mit den
Rollstühlen geradeaus zu fahren, zu bremsen und Kurven bzw. im Kreis zu
fahren.

Die neuen Fähigkeiten konnten sie im Tickspiel (die beiden Profis

mussten gefangen werden) und im abschließenden Basketballspiel
erproben.

Viele Fragen an die Sportler wurden geduldig beantwortet.

Als Überraschung erhielten alle am Ende Autogrammkarten und
Eintrittskarten für ein Bundesligaspiel im Februar.
Alle waren sich einig: das war so toll, dass wir das wiederholen wollen.