Englisches Theater am Wildschwanbrook

Learning English through theatre

 

In den letzten Woche hatten wir Besuch vom englischen White Horse Theatre.

Für die Klassen 1/2 wurde das Stück “Buckingham“ aufgeführt: Lady Bigmouth war mit ihrem Meerschweinchen Buckingham und ihrem Butler Baxtiff zu Besuch. Während Lady Bigmouth eine schöne Zeit am Wildschwanbrook verbringt, hat Baxtiff alle Hände voll zu tun, um die Wünsche der Lady zu erfüllen. Dabei muss er sich das bissige  Meerschweinchen vom Leib halten und einer wilden Kuh ein Glas Milch für die Lady abringen…..wie gut, dass die Kinder da sind, um ihn dabei zu unterstützen!

Für die Klassen 3/4 wurde das Stück “Dick Whittington” aufgeführt:  Dick Whittington lebt arm und allein auf den Straßen Londons. Zum Glück trifft er Alice, die ihm zu einem Job in der Küche ihres Vaters verhilft. Diese Küche wird allerdings von der bösartigen Mrs. Rednoze beherrscht, die Dick das Leben zur Hölle macht. Doch als er sich eines Nachts mit einer Katze anfreundet, wendet sich alles zum Guten: Alice and die Katze unternehmen eine Reise nach Afrika, wo eine große Rattenplage herrscht! Wie gut, dass die Katze ein ausgezeichneter Rattenjäger ist und die Ratten in die Flucht schlägt. Dafür gibt der König von Afrika Alice die Hälfte seines Schatzes. Sie segelt zurück nach London und  überreicht Dick den Schatz. Alice und Dick heiraten und Dick wird der Bürgermeister von London!

Nach den Vorstellungen hatten die Kinder die Gelegenheit, den Schauspielern Fragen zu stellen: was für eine Herausforderung – denn die Schauspieler sprechen nur Englisch!

Und natürlich dürfte auch das Meerschweinchen Buckingham gestreichelt werden.

It was wonderful!

FRÜHLINGSERWACHEN

Am Donnerstag, den 1. März, machte der Chor der Schule Wildschwanbrook einen Ausflug zur Schule Eenstock, um gemeinsam mit anderen Schulen den Frühling zu besingen oder vielmehr herbeizusingen! Die Schule Eenstock hatte unter dem Motto „Frühlingserwachen“ zum Musiktreff Nord-Ost eingeladen. Dem Winter zum Trotz erklangen neben Vogelgezwitscher und Frühlingsrhythmen verschiedene Frühlingslieder und sogar ein Frühlingsquodlibet mit Klarinette und Klavier und abschließendem gemeinsamem Gesang

 

 

 

 

 

 

 

 

Einen bleibenden Eindruck hinterließ nicht nur die Gesangsklasse des Gymnasiums Osterbek mit der großartigen Darbietung eines Liedes von Mark Forster, sondern auch der Vortrag eines Schülers auf der Mandoline!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Feriensingen am Wildschwanbrook stand am Freitag dann ebenfalls unter dem Motto „Frühlingserwachen“. Mit Gedichten, Tänzen, Liedern und Instrumenten wurde der Frühling herbeigesungen. Beim Anblick der Schneeglöckchen und Tulpen auf der Bühne und beim Vogelgezwitscher unserer Tonpfeifen und dem Ruf des Kuckucks hatte man tatsächlich den Winter weit hinter sich gelassen! Beeindruckend war auch die Vorführung der Klasse 1a, die uns das wechselhafte Frühlingswetter präsentierte und uns mit einem Regenbogentanz versöhnlich stimmend fröhlich in die Ferien entließ.

Nun kann der Frühling kommen!

CHORAUSFLUG

SINGEN! SINGEN! SINGEN!
Ein quicklebendiges Mitsingkonzert mit dem NDR-Chor stand Freitag für den Chor vom
Wildschwanbrook im Rolf-Liebermann-Studio auf dem Plan. Mit Begeisterung sangen die Kinder
die eingeübten Kanons mit und lauschten andächtig den vorgetragenen Stücken des NDR-Chores.
Manche hatten sogar das Glück, vorne auf der Bühne zu den Gesängen des Chores mitzutanzen!
Die tiefen Bässe und hellen Soprane der Profisänger hinterließen bei den jungen Chorsängern einen
tiefen Eindruck.
Ein rundum gelungener Ausflug!

FASCHING 2018

„Helau“ statt „Guten Morgen“ hieß es endlich auch an der Schule Wildschwanbrook!
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
In bunten Kostümen und mit strahlenden Gesichtern kamen die Kinder der Schule um
11:00 Uhr in der Halle zusammen, um unter Anleitung von Frau Dohse beliebte Tänze wie
„Macarena“ oder „Das rote Pferd“ auszuführen.
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Das Fliegerlied „Heut ist so ein schöner Tag“ durfte natürlich auch nicht fehlen!
Mit der Polonaise ging es beschwingt zurück in die Klassen.
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

HIT´N RUN Schülermeisterschaft und Schulteamcup

 

Am 21.11. kam die Organisation 5sports zu uns in die Schule. Wir sind gelaufen und haben einen Ball in den Korb geworfen. Lichtschranken haben unsere Zeit gemessen. Wir konnten eine Bronze-, Silber- oder Goldzeit erreichen.

Vier Mal sind wir gelaufen. Alle Kinder haben sich verbessert oder immer die gleiche Zeit geschafft. Keiner hat schlappgemacht. Im fünften Lauf haben wir nochmal alles gegeben, denn der zählte für den Schulteamcup.

Da können wir vielleicht einen Preis gewinnen, wenn wir schneller sind als andere Grundschulen. Das hat Spaß gemacht!

Lichterfest 2017

Laternenfest 2017

„Wenn´s dunkel wird, wenn´s dunkel wird, Laternen leuchten schön…“

Auch in diesem Jahr feierten wir ein wunderschönes Lichterfest. Nur das Wetter spielte nicht mit, so dass wir uns statt um den Feuerkorb auf dem Schulhof diesmal in der Eingangshalle um den Flügel stellten, um gemeinsam Laternenlieder zu singen.

Die vielen unterschiedlich gestalteten Laternen und Kerzen sorgten für eine zauberhafte und feierliche Stimmung. Auch Hefemäuse und andere Delikatessen trugen zum Gelingen des Abends bei!