ROLLSTUHLBASKETBALL AM WILDSCHWANBROOK

Rollstuhlbasketball am Sport- und Spiele-Tag
Große Begeisterung bei den Kindern der Jahrgänge 3 und 4. Wir hatten
Besuch von zwei Spielern und zwei Koordinatoren der Rollstuhlbasketballer
der BG Baskets des HSV.

Sie brachten viele Sportrollstühle mit.

Jede Klasse
hatte eine Übungsstunde in der Halle. Alle Kinder lernten mit den
Rollstühlen geradeaus zu fahren, zu bremsen und Kurven bzw. im Kreis zu
fahren.

Die neuen Fähigkeiten konnten sie im Tickspiel (die beiden Profis

mussten gefangen werden) und im abschließenden Basketballspiel
erproben.

Viele Fragen an die Sportler wurden geduldig beantwortet.

Als Überraschung erhielten alle am Ende Autogrammkarten und
Eintrittskarten für ein Bundesligaspiel im Februar.
Alle waren sich einig: das war so toll, dass wir das wiederholen wollen.

TAG DER KINDERRECHTE

Der 20. November ist ein ganz besonderer Tag für Kinder – es ist der bundesweite Aktionstag für Kinderrechte. Auch an unserer Schule werden an diesem Tag in jeder Klasse die KINDERRECHTE thematisiert. Es werden Texte gelesen, Bilder besprochen oder kleine Rollenspiele gemacht.

Zu jedem Kinderrecht wird von den Kindern ein Bild erstellt, welches Sie demnächst in unserer Eingangshalle bewundern dürfen.

MINIPHÄNOMENTA

Wir experimentieren

In den nächsten zwei Wochen wollen wir entdecken,

wie spannend Physik schon in der Grundschule sein kann.

Physik steckt in so vielen Dingen, die uns täglich begegnen.

Wenn Kinder mit Murmeln spielen oder mit Wasser,

mit Bauklötzen bauen

oder mit Fischertechnik

malen oder einfach vor dem Spiegel stehen.

Wer nun neugierig auf unsere Experimente geworden ist, der ist uns herzlich willkommen zu den Tagen der offenen Tür

vom 22.10.18 -25.10.18 in der Zeit von 16-17 Uhr.

Wir freuen uns!

 

Englisches Theater am Wildschwanbrook

Learning English through theatre

 

In den letzten Woche hatten wir Besuch vom englischen White Horse Theatre.

Für die Klassen 1/2 wurde das Stück “Buckingham“ aufgeführt: Lady Bigmouth war mit ihrem Meerschweinchen Buckingham und ihrem Butler Baxtiff zu Besuch. Während Lady Bigmouth eine schöne Zeit am Wildschwanbrook verbringt, hat Baxtiff alle Hände voll zu tun, um die Wünsche der Lady zu erfüllen. Dabei muss er sich das bissige  Meerschweinchen vom Leib halten und einer wilden Kuh ein Glas Milch für die Lady abringen…..wie gut, dass die Kinder da sind, um ihn dabei zu unterstützen!

Für die Klassen 3/4 wurde das Stück “Dick Whittington” aufgeführt:  Dick Whittington lebt arm und allein auf den Straßen Londons. Zum Glück trifft er Alice, die ihm zu einem Job in der Küche ihres Vaters verhilft. Diese Küche wird allerdings von der bösartigen Mrs. Rednoze beherrscht, die Dick das Leben zur Hölle macht. Doch als er sich eines Nachts mit einer Katze anfreundet, wendet sich alles zum Guten: Alice and die Katze unternehmen eine Reise nach Afrika, wo eine große Rattenplage herrscht! Wie gut, dass die Katze ein ausgezeichneter Rattenjäger ist und die Ratten in die Flucht schlägt. Dafür gibt der König von Afrika Alice die Hälfte seines Schatzes. Sie segelt zurück nach London und  überreicht Dick den Schatz. Alice und Dick heiraten und Dick wird der Bürgermeister von London!

Nach den Vorstellungen hatten die Kinder die Gelegenheit, den Schauspielern Fragen zu stellen: was für eine Herausforderung – denn die Schauspieler sprechen nur Englisch!

Und natürlich dürfte auch das Meerschweinchen Buckingham gestreichelt werden.

It was wonderful!