Die Ganztagsschule (GTS)

Offene Ganztagsschule bedeutet, dass Sie gemeinsam mit Ihrem Kind entscheiden, ob es an einem, an zwei …oder an fünf Tagen am Angebot der Ganztagsschule teilnehmen wird. Möglich ist auch, dass Ihr Kind zum Mittagessen nach Hause geht und um 14.30 zum Kursangebot zurück in die Schule kommt. Wer sich jedoch entscheidet, die Mittagspause in der Schule zu verbringen, muss bei uns ein warmes Essen einnehmen. Die Bestellung für das Mittagessen können Sie über das Schulbüro anmelden.

Unser Ganztag hat eine gut überlegte Zeiteinteilung, die den Bedürfnissen der Kinder und den Erfordernissen einer Ganztagsschule angepasst ist. Unser Unterricht läuft von 8.00 – 13.00 Uhr. Im Anschluss daran haben die Kinder eine einstündige Mittagspause. Von 14.30 – 16.00 Uhr gibt es ein Kursangebot für die Klassenstufen 2-4. Auch für die Vorschüler und die Erstklässler gibt es jeden Tag ein Kursangebot. Unsere „Kleinen“ dürfen aber wählen, ob sie in den Kurs gehen oder an dem freien Angebot teilnehmen, das die Erzieherin für die bereithält. Um 16.00 Uhr ist für alle Ganztagskinder Schulschluss. Im Anschluss an den Unterricht findet eine halbstündige Lern- und Übungszeit statt. Die Kinder arbeiten hier an individuell gestalteten Übungsplänen. Diese Übungspläne ersetzen die Hausaufgaben. Wir folgen damit der Entwicklung an vielen Hamburger Ganztagsschulen. Die Teilnahme an der Lern- und Übungszeit ist freiwillig. Die Übungspläne können auch zu Hause erledigt werden.

Unser Kursangebot ist so angelegt, dass die Kinder möglichst vielfältig ihre Talente und Begabungen entdecken können. Die Teilnahme an einem Kurs ist verbindlich für ein halbes Schuljahr. Nach diesem Halbjahr präsentieren die Kurse, was sie in dieser Zeit erarbeitet haben. Unser Präsentationstag Ganztagsschule wird in diesem Schulhalbjahr am 12.01.2016 stattfinden. Alle Eltern und Kinder sind dazu herzlich willkommen. Das Programm ist abwechslungsreich und reicht von Theateraufführungen und Tanzvorführungen über Mitmachangebote im sportlichen und künstlerischen Bereich bis zu kleinen Ausstellungen. Eine Broschüre zu den aktuell laufenden Kursangeboten erhalten Sie auf Nachfrage in unserem Schulbüro.

Unser Ganztagsangebot gestalten wir mit unseren Lehrern, Erziehern, Honorarkräften und Übungsleitern aus dem Meiendorfer Sportverein. Unsere Erzieher; Herr Schulz, Herr Simon, Herr Mengel und Herr Hauck arbeiten auch am Vormittag unterstützend mit im Unterricht, so dass wir auf diesem Weg bereits eine gute Verknüpfung von Vor- und Nachmittag erreichen. Unsere Ganztagsschulkoordinatorin ist Frau Hanna Lieder. Sie behält den Überblick, hat alle Fäden in der Hand und beantwortet ihre weitergehenden Fragen gern.

Zum Angebot der Ganztagsschule gehört auch eine Ferienbetreuung. Dafür müssen Sie sich rechtzeitig im Mai eines Jahres für das darauf folgende Schuljahr im Schulbüro anmelden.

Natürlich haben wir mit unserer Ganztagsschule Pläne und Ziele für die Zukunft. Unser Kursangebot werden wir kontinuierlich weiter entwickeln. Eine gute Verknüpfung von Vormittag und Nachmittag ist das Kernstück ganztägigen Lernens. Auch hier arbeiten wir an der Umsetzung neuer Ideen.

Wenn Sie Ideen und Anregungen zu unserer Ganztagsschule haben oder uns bei der Kursgestaltung unterstützen können, wenden Sie sich gern an Frau Lieder oder an die Schulleitung.